Beiträge mit dem Tag „subnotebooks“

0

Sie haben meist eine Bildschirmdiagonale von 7-11 Zoll, was im Vergleich zu den größeren Laptops ( 13-19 Zoll ) recht wenig ist.
Aufgrund dieser Größe sind sie für Einsätze unterwegs noch besser geeignet als ihre großen Verwandten.
Besonders für Office Aufgaben wie das Schreiben von Texten, das Erstellen von Präsentationen und Tabellenkalkulationen eignen sie sich perfekt. Auch ihr geringes Gewicht optimiert ihre Mobilität.
» Weiterlesen

1

Mit diesem Beitrag möchte ich einen Ausblick von yiim.de aufgreifen, dort hat Justin auf seinem Blog einen Ausblick auf das Jahr 2009 hinsichtlich der Netbooks gegeben.
Justin denkt zum Beispiel dass die Hybrid Netbooks ein Schritt in die Zukunft sind und diese Technik wohl noch in einigen anderen Netbooks zum Einsatz kommen wird.
Meine Meinung dazu ist derzeit jedoch noch ein wenig gespalten, da ich erst mal auf das MSI Wind U115 warte.

Um auf die abschließende Frage des Beitrags einzugehen:
Ich denke dass es in Zukunft immer mehr Netbooks mit Displays von mindestens 9″ geben wird, denn auch wenn die ersten Eee PC´s mit 7″ recht schnuckelig waren ist diese Größe doch nicht so optimal.
Und so denken derzeit sogar mehrere wie ich es den Kommentaren und Blogbeiträgen anderer entnehmen konnte.
Desweiteren werden 2009 wahrscheinlich etliche Subnotebooks und Notebooks als Netbooks verkauft, denn die Subnotebooks mit 12 -13 oder sogar 14″ bekommen dann einfache Netbookhardware eingepflanzt und die Hersteller verkaufen diese Produkte dann zu sehr günstigen Preisen.

Alles in allem werde wohl noch mehr Hersteller mit dem Hype, also nicht dem anfänglichen Hype zu Zeiten des ersten Eee Pcs, mitschwimmen und es wird einiges zu Berichten geben!

via yiim.de