Beiträge mit dem Tag „intel“

0

Naja, Pison schlägt nicht wirklich zurück aber auf die “Angriffe” von Dell und Intel hat sich ein Sprecher von Psion wie folgt geäußert:

Just because we’re not selling tens of thousands through Best Buy doesn’t mean we’re not entitled to our trademark.

Damit hat er ja eigentlich recht aber trotzdem könnten Dell und Intel noch Chancen haben und “Netbook” als Gattungsnamen durchzubekommen.
Schade finde ich die Reaktion von Psion trotzdem, denn deren Markenrecht hätten sie vorher auch verkünden lassen können und sie hätten nicht eine Ewigkeit warten sollen bis sich das Wort Netbook so im Markt etabliert hat.

quelle, via

Tags: , , ,
0

Nach dem ich gestern von dem grandiosen Auftackt von Dell berichtet habe gibt es nun einen zweiten “Big Player” im Kampf um den Markennamen Netbook.

Eigentlich war ja allen immer klar das Intel da die Finger im Spiel haben wird, doch gestern überraschte es mich schon das Dell als erster großer Konzern dagegen vorgehen will. Nichtsdestotrotz wird Psion in den nächsten paar Wochen ordentliche Aufmerksamkeit von den Medien bekommen.

Im Vergleich zu Dell nimmt Intel eine etwas andere Strategie, Dell unterstellt Psion nämlich den Namen “Netbook” 5 Jahre nach der Eintragung als Markennamen nicht benutzt zu haben. Klingt irgendwie plausiebel, aber wenn ich mir einen Markennamen sichere, dann kann ich doch selbst entscheiden wann ich den einsetzen will?

Als nächsten Punkt gibt Intel an das es sich beim Wort/Namen Netbook um eine Gattungsbezeichnung handelt.

Mehr zum Thema gibt es hier….

Tags: , , ,
1

Laut Digitimes ist Intel schon jetzt an der nächsten Generation von Atom-Prozessoren dran. Gefertigt werden die neuen Prozessoren mit dem Codenamen “Pineview” im 45 mm Verfahren und bringen einige besserungen für Netbooks mit.

Intel plant desweiteren eine Singel-Core und eine Dual-Core variante der Pineview Prozessoren. Single für Netbooks und Dual für Nettops.
Eine feine sache!

» Weiterlesen

0

Gestern hat AMD auf der Pressekonferenz mal wieder bestätigt nicht so aktiv am Netbook-Hype teilzunehmen. Der Vize Präsident Randy Allen verdeutlichte noch einmal die Aussage keine Prozessoren herstellen zu wollen die in direkter Konkurrenz zu Intels Atom Prozessoren stehen. Laut Allen sein der Gewinn in dieser Sparte zu gering.

AMD will sich nun verstärkt auf die Entwicklung von Prozessoren für Subnotebooks konzentrieren!

Obwohl es ja noch VIA gibt stellt dieser Hersteller derzeit keine richtige Konkurrenz zu Intel da, deshalb wird Intel den Netbookmarkt wahrscheinlich auch noch 2009 dominieren.

Nun stell ich mir die Frage wie es mit AMD überhaupt weitergehen wird, denn auch im normalen CPU Markt kommt AMD kaum noch an Intel heran und liegt laut Chip sogar eine ganze Generation/Produktionsstufe von Prozessoren hinter Intel!

Quelle: Heise, Via: Eee-Pc.de

0

Auf IT im Unternehmen kann man davon lesen, dass Intel neue SSD´s auf den Markt bringt.

Mal eben so hat Intel die maximale Größe von 80GB bei einer Solid State Drive auf das Doppelte gebracht.
Das größte Modell hat dann 160GB!

Aber die SSD ist auch kleiner geworden, nämlich in den Maßen. Denn nächstes Jahr soll es schon eine 1.8″ kleine SSD mit 80GB Speicherplatz geben.

Billig sind die SSD´s jedoch nicht, denn das 80GB Modell mit 2,5″ soll etwas über 500€ kosten!

Tags: , ,

Seite 1 von 2