Wer sich jemals einen PC über das Internet beschaffen wollte, dem ist das amerikanische Unternehmen “Dell” bestimmt ein Begriff. Dell vertreibt seine Produkte, PC, Notebooks, Drucker usw., vornehmlich online. An neuen Ideen hat es dem Unternehmen nie gefehlt, so hat Dell nun ein bemerkenswertes Netbook herausgebracht: den Dell Inspiron Duo.

Zunächst die wichtigsten technische Daten:

  • 10,1 Zoll (26 cm) Bildschirm, Auflösung: 1366×768 Pixel, glänzend, Touchscreen
  • Festplattenkapazität: 320 Gigabyte
  • 2 Gigabyte Arbeitsspeicher (DDR3 SDRAM)
  • Prozessor: Intel Atom N550, Dual-Core, Taktrate: 1,5 GHz
  • Grafikprozessor: Intel GMA 3150, shared Memory
  • eingebaute WebCam, mit 1,3 MegaPixel
  • 2xUSB 2.0 Anschlüsse
  • Bluetooth 3.0
  • WLAN 802.11b/g/n
  • 4 Zellen Akku, Laufzeit ca. 3 Stunden
  • Betriebssystem: Windows 7 Premium
  • Preis: ca. 550,- Euro

» Mehr technische Details…

Dell Inspiron Duo im Flip-MoudsBemerkenswert an dem Dell Inspiron Duo ist die Kombination zwischen Tablet-PC und Netbook. Man öffnet den Deckel, startet das Betriebssystem und arbeitet wie mit einem normalen Netbook.
Mit einem Handgriff lässt sich das Display auf die Rückseite drehen. Wird dann der Deckel zugeklappt, verwandelt sich der Dell Inspiron Duo in ein Tablet-PC. Es erscheint eine Touchscreen Oberfläche mit großen Symbolen, die leicht zu bedienen ist. Der Test ergab, dass man durch Umklappen des Displays jederzeit in die normale Windows Oberfläche zurückkehren kann.
Stabile und hochwertige Verarbeitung, sowie die sichere Funktion, wurden im Test offensichtlich.

Dell Inspiron Duo

Auffällig im Test war, dass man bei der Displaybetrachtung genau auf den Blickwinkel achten muss. Außerdem ist die Akkulaufzeit relativ kurz und keine USB 3.0 Schnittstellen eingebaut. Überhaupt sind Schnittstellen Mangelware, Netzwerkbuchse, Video Ausgang, SD Kartenslot: Fehlanzeige.
Durch Verwendung der prozessorinternen Grafik ist Spieltauglichkeit nicht gegeben.
Da die WebCam im Rahmen eingebaut ist, kann diese nicht genutzt werden, wenn sich das Gerät im Tablet-Betrieb befindet.

Der Dell Inspiron Duo als Netbook-Tablet Hybrid ist eine interessante Innovation.
Solide Verarbeitung und gute Funktionalität werden bestimmt viele Käufer ansprechen.
Viele Aspekte sind aber noch verbesserungswürdig.

Videos zum Dell Inspiron Duo


Kommentare (1)

  • Jeff von givemeatopic
  • am 16.03.2011
  • um 21:52 Uhr

Sehr guter Artikel. Die wichtigsten Erkenntnisse aus den Reviews werden kompakt zusammengefasst und die ausgewählten Videos gefallen mir sehr gut. Ich habe auch einen Test erstellt auf meiner Page und wollte mal schauen wie es so die anderen machen. Ihr habt es gut gemacht, finde ich.

Trackbacks

Kommentar schreiben

Name*:
Email*:
Web: