Das neue Samsung NF310 ist ein solide ausgestattetes Netbook mit aktuellstem Intel Atom Prozessor. Der kleine Rechner, der nur 1300 Gramm auf die Waage bringt, punktet mit zahlreichen Schnittstellen. Die sonstige Ausstattung mit 1024 MB DDR3 RAM und 250-GB-Festplatte sind zufriedenstellend. Um ein flüssiges Arbeiten mit dem Samsung NF310 zu gewährleisten, zeigte sich im Test , dass der Arbeitsspeicher unbedingt auf das Doppelte aufgerüstet werden sollte, um auch in den Genuss von ruckelfreien Videos zu kommen.

Eine Webcam mit einer Auflösung von 0,3 Megapixel ist an Bord. Außerdem ein integriertes Mikrofon sowie Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss. Mit WLAN, nach schnellstem Standard, wird das Gerät kabellos mit dem Internet und anderen Geräten verbunden. Der zur Verfügung stehende 10/100-Ethernet-Port bei kabelgebundenen Internet ist laut Testbericht weit weniger flott.

Als praktisch beim Samsung NF310 erweist sich der 4 in 1-Kartenleser, der mit den gängigsten Speicherkartenformaten zurechtkommt. Die Laufzeit des Sechs Zellen-Akku soll ohne Probleme im mobilen Einsatz über neun Stunden erreichen. Diese Werte sind in dem einen oder anderem Testbericht angegeben. Bei normaler Auslastung und bei reduzierter Helligkeit des Displays sind bis zu sechs Stunden eher realistisch.

Das NF310 + Zubehör


» weitere Details & Zubehör

Das 10 Zoll große Display kann zwar eine sehr hohe Auflösung mit 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen, das erweist sich bei dem relativ kleinen Monitor aber eher als störend, da die Schrift und auch Bilder zu klein dargestellt werden. Das wird im Test besonders bei größerer Entfernung problematisch. Der Inhalt ist dann kaum noch zu erkennen. Dafür ist das Display entspiegelt und der Samsung NF310 kann draußen genutzt werden. Wir raten jedoch vor Nutzung bei direkter Sonneneinstrahlung ab, spätestens dann wird das Dargestellte nicht mehr wirklich erkennbar. Dies ist aber bei Netbooks sehr häufig der Fall (und auch bei Notebooks).

Die Tastatur ist für kleine Hände gut zu bedienen, aber große Männerhände haben beim Test mit den glatten Tasten Schwierigkeiten. Die USB-Anschlüsse sind etwas eng angeordnet, sodass USB-Sticks und andere Geräte wenig Platz haben. Der Samsung NF310 ist als Arbeitsgerät für den mobilen Einsatz empfehlenswert. Die gute Akku-Laufzeit und die solide Ausstattung sprechen für das Netbook. Der Minirechner ist klein und leicht. Für Office-Anwendungen und Internet-Sitzungen völlig ausreichend. Das Samsung NF310 macht einen stabilen Eindruck und auch das Design ist überzeugend.

Technische Details + Kundenstimmen

Prozessor: Intel Atom 1.5 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB
Festplatte: 250 GB
Festplatten-Typ: Serial ATA
Betriebssystem: Windows 7 Starter
Bildschirm Auflösung und Größe: 1366×768 Pixel bei 10.1 Zoll
» weitere Details & Zubehör

Kundenstimmen

Für 399€ ein Spitzen-Netbook !

Wer ein kleines Netbook zum Surfen, für Office, und HD (720px) video schauen braucht, mal 6-7 Stunden ohne Steckdose auskommen will, und dazu ein semimattes Display mit 1366er Auflösung sucht, der kommt an diesem Gerät gar nicht vorbei.

Kommentar schreiben

Name*:
Email*:
Web: