samsung-n510Mit dem Samsung N510 hat Samsung ein weiteres ION Netbook auf dem Markt welches durch super Grafikleistung entzückt. Hinter dem verbauten Nvidia Ion verbirgt sich eine Geforce 9400M Grafikkarte mit bis zu 128 MB Speicher.

Durch eine eigene Grafikkarte die im Netbook verbaut ist steigt die Grafikleistung rapide, denn im Vergleich zu anderen Netbooks arbeitet dort ja immer eine Onboard-Grafikkarte.

Kombiniert mit dem Intel Atom N270 der mit 1.6 GHZ taktet ist das Samsung N510 ein ganz passables Gaming-Netbook auf dem schon etliche Spiele getestet wurden. Dazu aber mehr am Ende des Testbericht´s.

Wie auch bei vielen anderen Netbooks setzt man auch beim Samsung N 510 auf ein 11.6 Zoll großes Display welches nicht nur das Arbeiten und Spielen angenehmer macht sondern sich auch bestens für Filme, vorzugsweise HD Filme, eignet. Hier hat Samsung einfach perfekt auf die Meinung der Kunden gehört. Denn viele haben sich einen größeren Display für einen besseren Genuss von Filmen gewünscht.

Neben dem N270 und der Nvidia Grafik befindet sich in der Austattung noch eine 160 GB Festplatte sowie ein GB Arbeitsspeicher der auf maximal 2 GB erweiter werden kann. Als Betriebssystem kommt noch Windows XP zum Einsatz was mit dem etwas älteren N270 Prozessor und den Spielen aber die beste Lösung ist. Zwar würde Vista und Windows 7 auch laufen doch dabei würde das System selbst wieder zu viele Ressourcen benötigen.

Leistung

Durch die neue ION Technik hat das N 510 keinerlei Probleme Full HD Videos abzuspielen. Es treten keine Ruckler auf die man zum Beispiel von anderen Netbooks gewöhnt ist.

Mit dem Intel Atom N270 als Prozessor sollte man sich jedoch nicht zu viel versprechen. Zwar reicht die Leistung locker für die alltäglichen Anwendungen wie Office, Surfen und andere Programme doch bei exzessivem Multitasking kommt der N270, wie gewohnt, schon gut an seine Grenzen.

Dennoch reicht die Leistung vollkommen für Spiele wie Word of Warcraft, GTA San Andreas und andere. Die Gameplayvideos dazu findet man am Ende es Tests.
World of Warcraft zum Beispiel läuft bei einer Auflösung von 1024 x 768 sehr gut und lässt sich auch flüssig spielen.

Um jedoch noch mehr Leistung aus dem N510 zu holen empfielt es sich den Arbeitsspeicher von 1GB durch einen Riegel mit 2GB aus zu tauschen da die Grafikkarte ja mit Shared-Memory arbeitet und sich davon ja bis zu 128 MB abzweigt. (2GB Arbeitsspeicher für Samsung N510)

Modelle und Farben

Derzeit ist das Samsung N510 in Deutschland nur in Schwarz zu bekommen.
Bei Amazon werden zwei verschiedene Versionen gelistet. Einmal mit Windows XP und einmal mit Windows 7 Starter.
Die XP Version hat statt der 250 GB Festplatte eine 160 GB Festplatte. Zwar muss man mit Windows 7 Starter ein paar Funktionen von Windows 7 einbüsen, doch die XP Version mit der kleineren Festplatte ist deutlich teurer.

Tastatur

Wie immer bei den Samsung Netbooks bietet auch das N 510 eine sehr gute Tastatur. Alle Tasten haben die richtige Größe und sind auch gut platziert. Durch das größere Gehäuse wegen des 11.6 Zoll Displays findet man auf dem N 510 auch eine vollwertige Notebooktastatur. Die Eingewöhnung ist dadurch sehr kurz und das Tippen läuft gewöhnlich gut.

Display

Beim 11.6 Zoll Display handelt es sich um ein mattes Display welches für Netbooks eigentlich normal ist. Zwar gibt es im Markt einige Ausnahmen doch hinsichtlich der Portabilität und den verschiedenen Einsatzorten eines Netbooks ist ein mattes Display die bessere Wahl. Für Outdoornutzer also ein klarer Pluspunkt. Mit 1366 x 768 Pixeln schafft auch das N 510 ein 16:9 Format was vor allem beim Betrachten von breiten Webseiten sowie Filmen weit aus angenehmer ist als ein 4:3 Display.

Technische Details

  • Prozessor: Intel Atom N270 mit 1.6 GHZ
  • Arbeitsspeicher: 1 GB, maximal 2 GB
  • Display: 11.6 Zoll mit 1366 x 768 Pixel - Matt
  • Festplatte: 160 GB
  • Grafik: nVidia Geforce 9400M mit 128 MB Grafikspeicher (shared)
  • Anschlüsse: 3x USB, VGA, HDMI, 3 in 1 Kartenleser
  • Verbindung: Lan (10/100 Mbit), Wlan, Bluetooth 2.1
  • Gewicht: 1.4 KG

Samsung N510 kaufen

Spiele die auf dem N510 laufen

Beide Videos stammen von Blogeee.net

Fazit

Zum Preis von etwa 460 Euro bekommt man mit dem N510 doch schon ein recht solides Gaming-Netbook welches auch die alltäglichen Arbeiten locker erledigen kann. Mit einem Arbeitsspeicher-Upgrade wird man sich selbst einen gefallen tun, vor allem wenn man viel damit Spielt. Ein 2 GB Ram Riegel ist jedoch schon für gute 25 Euro erhältlich und deshalb fällt der Punkt nicht so wirklich negativ auf.
Die Tastatur ist gewohnte Spitzenklasse bei Samsung und das Display ist schön groß und bietet auch dem Filmfan viel Platz. Durch den HDMI Anschluss kann man das N 510 auch leicht an einen größeren Display oder ein Plasma- oder LCD-Fernseher anstecken und so ganz genüsslich HD Filme genießen.

Kommentare (1)

  • Stefan
  • am 15.03.2010
  • um 16:34 Uhr

Servus,

ich wollte mir das ding zulegen, doch habe ich gerade den bericht gelesen, dass die scharniere nicht gut verarbeitet sind und somit probleme auftreten. könnt ihr das bestätigen oder hattet ihr solche probleme? das scheint kein einzefall zu sein und ich habe keine lust das ding dann wieder wochenlang einzuschicken.

hier der bericht und danke für die antwort: http://www.netbookhelden.de/samsung-n510-probleme-mit-der-qualitat/

mfg

Trackbacks

Kommentar schreiben

Name*:
Email*:
Web: