Nach dem erfolgreichen HP Mini 1000 schickt HP ein weiteres Netbook auf den Markt welches einige sehr interessante Verbesserungen mit sich bringt. Zwar hat sich HP einiges an Kritik der Nutzer zu Herzen genommen doch weiterhin bestehen einige Defiziete die dem HP Mini 110 eigentlich vermeidbare Minuspunkte bescheeren.

Obwohl HP die Leistung im Gegensatz zum HP Mini 1000 steigern konnte und auch weitere Farboptionen hinzugefügt hat konnte man das Gewicht und die Größe des Gehäuses nicht beibehalten. Trotz der Weiterentwicklung ist das Mini 110 doch etwas schwerer geworden als der Vorgänger.

HP Mini 110c für nur 199Euro bis 31.01.2010

Auch die Thematik mit den Akkus gibt es immer noch, wie schon beim HP Mini 2140 ist beim HP Mini 110 der 6 Zellen Akku nicht bei der Standardkonfiguration des Netbooks dabei und kostet immer noch extra. Genau wegen diesem Punkt haben sich auch in letzer Zeit viele Kunden von 2140 abgewandt denn mit dem onehin schon saftigen Preis, auch wenn das Gehäuse und die Tastatur wirklich gut ist, kommt dann noch mal ein kräftiger Nachschlag für den 6  Zellen Akku dazu. Ich glaube mit zu erinnern dass der originale Akku im HP Store um die 60 $ extra kostet. Diese Tatsache schreckt natürlich einige Käufer ab da man für den Preis des Netbooks alleine schon ein anderes Netbook bekommt dass eine 6 Zellen Akku im Lieferumfang hat.

Die Touchpadbuttons

Warum auch immer, selbst nach vielen Protesten der Nutzer und den häufigen bemängelungen der Tester, hielt auch beim Mini 110 HP am Konzept fest die Tasten nicht unter dem Touchpad zu platzieren, so wie es bei eigentlich allen Netbooks und Notebooks üblich ist, sondern diese wieder links und rechts neben dem Touchpad. Während des alltäglichen Arbeiten stört sowas natürlich enrom und vor allem hat man bei einem Netbook nicht immer eine Maus dabei.

Leistung

Bei der Leistung kann man je nach Konfiguration variieren. Beim Test von LM hatte das Mini 110 jedoch die selben Komponenten wie sein Vorgänger verbaut. Doch dank HP wird nun eine um über 1000 mal schneller Drehende Festplatte verbaut die dem HP Mini 110 einiges mehr an Speed verleihen. So konnte man die Bootzeit auf 45 Sekunden reduzieren.

Tastatur

Die Tastatur ist nach wie vor eine der Besten bei den derzeitigen Netbooks die auf dem Markt sind. Auch beim HP Mini 110 hat sich da nichts geändert und das Tippen fällt auch mit der Tastatur nicht schwer, das ist auch kein Wunder denn mit 92% der Größe einer normalen Notebooktastatur dürfte man dabei kaum ins Rundern geraten.

HP Mini 110 Kaufen

Kaufen kann man das HP Mini 110 ganz einfach und bequem im HP Store.

HP Mini 110c für nur 199 Euro bis 31.01.2010

Technische Details

  • Prozessor: Intel Atom N270 mit 1.6 GHZ / Intel Atom N280
  • Arbeitsspeicher: 1 Gb
  • Grafik: Intel GMA 950
  • Display: 10 Zoll mit 1024*576 Pixel
  • Festplatte: 160 GB HDD mit 5400 UpM / 250 GB bei der Mi Edition
  • Features: VGA Anschluss, Wlan 802.11, 5 in 1 Kartenleser, 3x Usb, Webcam, Lan

Video zum HP Mini 110

Mehr Zahlen, Daten und Fakten bei LM

Kommentar schreiben

Name*:
Email*:
Web: