Nach dem ich gestern von dem grandiosen Auftackt von Dell berichtet habe gibt es nun einen zweiten “Big Player” im Kampf um den Markennamen Netbook.

Eigentlich war ja allen immer klar das Intel da die Finger im Spiel haben wird, doch gestern überraschte es mich schon das Dell als erster großer Konzern dagegen vorgehen will. Nichtsdestotrotz wird Psion in den nächsten paar Wochen ordentliche Aufmerksamkeit von den Medien bekommen.

Im Vergleich zu Dell nimmt Intel eine etwas andere Strategie, Dell unterstellt Psion nämlich den Namen “Netbook” 5 Jahre nach der Eintragung als Markennamen nicht benutzt zu haben. Klingt irgendwie plausiebel, aber wenn ich mir einen Markennamen sichere, dann kann ich doch selbst entscheiden wann ich den einsetzen will?

Als nächsten Punkt gibt Intel an das es sich beim Wort/Namen Netbook um eine Gattungsbezeichnung handelt.

Mehr zum Thema gibt es hier….

Kommentar schreiben

Name*:
Email*:
Web: