Gespannt habe ich auf den ersten Kurz-Test, oder wie andere sagen: Hands On, erste Eindrücke etc.,  zum Eee PC 1000HE gewartet denn wenn das neueste Modell aus dem Hause Asus zu einem akzeptablen Preis in den Handel kommen würde wäre der 1000HE ein echter Kandidat für mich denn auf den ersten Bildern beim 1000HE gefiel mir die Tastatur schon sehr gut.

Auf die Tastatur hat Joanna natürlich auch ein Augenmerk gelegt, genauso wie auf den neuen Intel Atom N280 Prozessor der irgendwann mal den N270 ablösen soll.

Im Vergleich zum Eee PC 1000H hat sich rein äußerlich nichts getan, die Tastatur mal ausgenommen. Joanna hat sogar nachgemessen und der HE hat sogar die selben Maße…

Eee PC 1000HE bei Amazon bestellen…

Die neue Tastatur:

Mit einem Wort, die neue Tastatur wurde einfach überarbeitet und an die Wünsche der User angepasst und diese ist nun einfach besser als beim Eee PC 1000H.
Die Tasten wurde auch etwas neu gesetzt, so wurde die Shift-Taste endlich auf die linke Seite der oberen Pfeiltaste verschoben.

Auch beim Tippen macht die neue Tastatur einen guten Eindruck, bei einem Test wurden 85 Wörter pro Minute gezählt, mit dem Desktop kam man beim selben Test nur auf 75 Wörter. Erstaunlich?

Eee PC 1000HE bei Amazon bestellen…

Der neue Prozessor:

Kurz gesagt, bei einem normalen und alltäglichen Gebrauch stellt man in Punkto Leistung keine Unterschiede fest. Der Eee PC fährt nicht schneller hoch und das öffnen von Programmen geht auch nicht schneller. Aber das war ja bei einer mageren Steigerung von 60 MHZ klar.

Zur Akkulaufzeit ist leider noch nichts bekannt…

Ausführliche Details sowie ein Hands-On Video auf dem Blog von Laptopmag…

Kommentar schreiben

Name*:
Email*:
Web: