Obwohl netbooknews.de sich so beeilt hat und das Aspire One D150 schon seit mehreren Tagen zur verfügung hat warn die Kollegen von Laptopmag bzw. Joanna schon wieder schneller und haben damit mal wieder den erste Testbericht geliefert.

Acer Aspire One D150 bestellen…

Wie auch schon im Hands On Video von NBN bemängelt wird auch in diesem Test das Touchpad sowie die Tastatur negativ bewertet.
Doch den größten Vogel schießt Acer mit der Auslieferung der Akkus ab:

The version of the Acer Aspire One that we tested came with a six-cell, 5,800-milliamp (mAh) battery that provided 7 hours and 57 minutes of runtime. While some initial systems will ship with this battery, the majority will feature a six-cell, 4,400-mAh battery[...]

Will heißen das Acer die ersten paar Aspire One D150 mit einem um 1400 mAh größeren 6 Zellen Akku ausliefert später aber das selbe Netbook nur mit einem 4400 mAh Akku ausliefern wird. Ziemlich dreist denn so bekommt das D150 wahrscheinlich von vielen Testern der ersten Generation der neuen Aspire Generation gute Bewertungen für die Akkulaufzeit aber der Endnutzer könnte dann so geprellt werden und einen kleineren Akku in seinem D150 vorfinden.

Nichtsdestotrotz gefällt das Aspire One D150 im Test und ist mit knappen 350$ in den USA eine absolute Kaufempfehlung.

Vor- und Nachteile

Hier einmal die Vorteile:

  • verbessertes Touchpad
  • günstig
  • schnelle Festplatte
  • 6 Zellen Akku

Und hier die Nachteile:

  • keine verbesserte Tastatur
  • zu kleine Touchpadtasten

Tastatur

Leider konnte auch Joanna feststellen das Acer keinerlei Verbesserungen an der Tastatur vorgenommen hat und somit ist diese die selbe wie beim alten Acer Aspire One.
Ziemlich schade eigentlich da bei der Tastatur noch ein wenig Potential dagewesen wäre und dies auch die meisten Kunden über den Kauf entscheiden lässt.
Trotzdem lässt sich, wie schon beim alten Acer, mit der Tastatur gut schreiben und der Druckpunkt ist weiterhin gut.

Acer Aspire One D150 bestellen…

Leistung

Bei der Leistung konnte sich das Aspire One D150 etwas von der Konkurrenz abheben und erzielte im Benchmark etwa 120 Punkte mehr als der Durchschnitt der Netbooks erreichte.
In Verbindung mit der Leistung wurde auch das Multi-Tasking getestet  und dabei war die Leistung auch recht zufriedenstellend, sogar mit mehreren geöffneten Programmen liesen sich weitere Anwendungen relativ schnell starten. Also ein großer Pluspunkt für die Arbeit mit dem D150.

Zum Hochfahren benötigte das frische Windows XP Home solide 50 Sekunden und damit liegt das neue Aspire auch sehr gut in der Zeit.

Wie NBN im Hands-On Video schon vermutet hat lässt sich das Aspire One D150 ziemlich leicht aufrüsten und so kommt man über die Unterseite des Netbooks leichten Zugang zur Festplatte. Mit etwas Geschick kommt man sogar an das Wlan Modul heran.

Acer Aspire One D150 bestellen…

Akkulaufzeit

Bei der Akkulaufzeit kann man zwar von knappen 8 Stunden sprechen, doch die Tatsache dass Acer die anderen Aspire One´s mit einem kleineren Akku ausliefern wird macht diese Zahlen natürlich nicht sehr aussagekräftig. Mit dem etwas schwächeren Akku sollen dann aber laut Acer bis zu 6 Stunden Laufzeit drin sein.

Technische Details zum Aspire One D150:

  • Display: 10.1 Zoll mit 1024 x 600 Pixeln
  • Prozessor: 1.6 GHZ Intel Atom N270 (D150-2B mit Intel Atom N280 - 1.66 GHZ)
  • Arbeitsspeicher: bis zu 2GB Ram
  • Festplatte: 160 GB HDD
  • Verbindung: Bluetooth, UMTS (D150-2B), 10/100 MB Lan, 802.11 b/g Wlan
  • Anschlüsse: VGA, 3x USB 2.0,
  • Features: Kartenleser für SD-, MMC-, RS-MMC-, MS-, MS Pro-Speicherkarte, HD Audio, 0.3 MP Webcam
  • Gewicht: 1.18 KG (3 Zellen Akku), 1.33 KG (6 Zellen Akku)
  • Maße: 260 x185 x 33.4 mm
  • Akku: 3 Zellen (2200 mAh) oder 6 Zellen (4400 mAh)
  • Display: 10.1 Zoll mit 1024 x 600 Pixeln
  • Prozessor: 1.6 GHZ Intel Atom N270 (D150-2B mit Intel Atom N280 - 1.66 GHZ)
  • Arbeitsspeicher: bis zu 2GB Ram
  • Festplatte: 160 GB HDD
  • Verbindung: Bluetooth, UMTS (D150-2B), 10/100 MB Lan, 802.11 b/g Wlan
  • Anschlüsse: VGA, 3x USB 2.0,
  • Features: Kartenleser für SD-, MMC-, RS-MMC-, MS-, MS Pro-Speicherkarte, HD Audio, 0.3 MP Webcam
  • Gewicht: 1.33 KG (6 Zellen Akku)
  • Maße: 260 x185 x 33.4 mm
  • Akku: 6 Zellen (4400 mAh)

Weitere wichtige Beiträge zum D150:

Acer Aspire One D150 bestellen…

Kommentare (3)

  • Daniel
  • am 11.04.2009
  • um 18:03 Uhr

Also ich weiß ja nicht. Es stimmt mich schon etwas nachdenklich, wenn ich bei den Nachteilen lese, dass kein Bluetooth dabei ist. Bei den Spezifikationen jedoch steht, dass es sehr wohl vorhanden ist. Das habe ich natürlich auf anderen Seiten geprüft und es stimmt. Bluetooth ist vorhanden. Somit zweifle ich etwas an der Richtigkeit des Beitrages -sorry.

  • admin
  • am 13.04.2009
  • um 14:18 Uhr

Danke für den Hinweiß, da ist mir wohl ein kleiner Fehler unterlaufen!

  • slyvo
  • am 04.08.2009
  • um 10:27 Uhr

naja ich besitze dieses gerät und bin wenn man mal von der akkulaufzeit absieht (welche man durch einen anderen akku aufwerten kann) sehr zufrieden. Nur bluetooth ist bei mir nicht vorhanden…. habe den verdacht, dass es zweiverschiedene versionen gibt, da ich auch schon gelesen hab,dass bei einigen bluetooth vorhanden ist

Trackbacks

Kommentar schreiben

Name*:
Email*:
Web: