Letzte Woche hatte MSI die neuen Produkte für 2009 vorgestellt, darunter waren auch zwei Netbooks von denen bisher so gut wie nichts bekannt war.

Mit dem MSI Wind U115 bringt MSI endlich mal eine neue “Erfindung” in den Markt der Netbooks, denn das U115 ist gleich mit zwei Festplatten ausgestattet und deshalb hengt auch am Ende des Namens das Wörtchen “Hybrid” dran.

Im U115 wird also eine Solid State Drive (SSD) und eine Hard Disk Drive (HDD) arbeiten und diese Kombination aus beiden Festplatten soll eine enorme Steigerung der Akkulaufzeit bringen.
Das geschieht zum einen durch den neuen ECO-Mode in dem dann nur die SSD verfügbar ist und die HDD abgeschalten wird. Auf der SSD befindet sich dann logischerweise das Betriebssystem und einige Programme die man für den alltäglichen Gebraucht benötigt. Auf der HDD kann man dann zum Beispiel Filme, Bilder und Musik ablegen und diese nur aktivieren wenn man eben eines dieser Medien gerade braucht.

Msi Wind U115 Hybrid bei Amazon

Laut MSI sollen dann bis zu 12 Stunden Laufzeit möglich sein, ob sich ein Hybrid Netbook jedoch lohnt ist eine andere Frage und vor allem weil Intel vor kurzem erst die neue Generation von SSD´s vorgestellt hat welche bis zu 160GB Speicher aufweisen.

Msi Wind U115 Hybrid bei Amazon

Das wirklich neue ist beim U115 der Prozessor, denn dort wird ein Intel Menlow Atom Z530 eingesetzt!
Dieser Prozessor ist von der neuen Generation der Intel Atom Prozessoren und verspricht wieder eine etwas bessere Leistung, mehr dazu hier.

Technische Details des U115:

  • Prozessor:  Intel Menlow Atom Z530
  • Display: 10.2″
  • Arbeitsspeicher: 1GB Ram
  • Festplatte(n): 120 GB oder 160 GB HDD + 8 GB oder 16 GB SSD
  • Features: 1.3 oder 2 MP Webcam
  • Verbindung: optionales Bluetooth, Wlan b/g/n, Lan
  • System: Windows XP oder Windows Vista
  • Gewicht: ca. 1KG mit Standardakku

Das Design des U115 wird sich an den Vorgängern orientieren.

Mittlerweile gibt es dank Laptopmag schon einen MSI Wind U115 test!

Kommentar schreiben

Name*:
Email*:
Web: