Viele Auszeichnungen hat der Asus EEE PC schon erhalten, mit dem 5ten Modell der EEE PC Reihe will Asus nur ein stärkeres Netbook herausbringen. Die Leistung des 1000H hat sich im Vergleich zu den Vorgängermodellen starkt verbessert.

In diesem Testbericht gibt es die Vorteile und Nachteile des Asus EEE PC 1000H sowie ein paar Bilder und Videos.

Im Gegensatz zu den anderen Asus EEE PC Modellen ist der EEE PC 1000H der erste EEE PC mit einem 10 Zoll Display. Wie ich schön öfter erwähnt haben, ist dies meiner Meinung nach eine sehr gute Displaygröße die das Browsen unterwegs noch komfortabler macht.

Vorteile:

  • 10 Zoll Display
  • großzügige Anordnung der Tasten
  • gute Akkulaufzeit

Nachteile:

  • relativ teuer im vgl. zu anderen Netbooks
  • größere Maße

Naja, ein wirklicher Nachteil ist die Größe ja nicht, ein paar Centimeter mehr Breite, Höhe und Dicke, doch dafür gibt es einen guten 10 Zoll Display.

Die Festplatte mit 5400 rpm ist von der Performance her auch nicht schlecht. Bei manchen Netbooks werden auch noch Festplatten mit weniger als 5000 rpm verbaut, welche die Bootzeit und die allgemeine Schnelligkeit des Netbooks sehr beeinflusst.

Der 6 Zellen Akku hält auch bei 100% Helligkeit und eingeschaltetem Wifi gute 4,5 Stunden.

Die Bootzeit von ca. 60 Sekunden, ich habe mir dazu einige Zeiten angesehen, ist zwar nicht die schlechteste aber bis jetzt noch kein neuer Spitzenwert.

Die Videos beschreiben das Netbook jedoch besser als viel Text:

Multitouch mit dem 1000H:

Unboxing:

Bootzeit im Vergleich mit dem EEE PC 901

Kommentar schreiben

Name*:
Email*:
Web: